Zweefvlieger zwaar gewond na botsing met elektriciteitskabel

Discussieer over (het voorkomen van) ongevallen / Incidenten
Gebruikersavatar
Jan Ritsma
Berichten: 2611
Lid geworden op: 23 sep 2009, 20:20

Zweefvlieger zwaar gewond na botsing met elektriciteitskabel

Bericht door Jan Ritsma » 29 mei 2022, 12:55

Der Unfall am 3. Mai 2020 ist darauf zurückzuführen, «dass der Pilot mit dem Segelflugzeug gegen das gebirgige Gelände kurvte und es nahe an diesem beschleunigte, was ein unnötiges und risikoreiches Flugmanöver darstellt», wie es im Schlussbericht der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) heisst. Der Bericht wurde am Freitag veröffentlicht.

Der Pilot habe dabei die ihm bekannte Stromleitung ausgeblendet. Das Kollisionswarnsystem habe keine Hinderniswarnung ausgelöst, da die Stromleitung in der Hindernisdatenbank des Systems nicht enthalten gewesen sei. Dies habe möglicherweise zur Entstehung des Unfalls beigetragen.

Der 56-jährige Schweizer Pilot war im Geradeausflug entlang der Wandflue mit dem linken Tragflügel des Segelflugzeugs mit der Stromleitung kollidiert. Diese Leitung verlief freihängend auf einer Höhe von rund 1340 Metern über Meer.

Lees verder: https://www.bluewin.ch/de/newsregional/ ... 36736.html

Afbeelding

Plaats reactie